Zurück zu Positionspapiere

PP-ÖPNV

Positionspapier „ÖPNV im Landkreis Kronach“

Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) im Landkreis Kronach ist stark verbessungswürdig, da die verfügbaren Angebote aufgrund der Taktung und der Ausgestaltung unattraktiv sind.

Wie fordern daher ein neues ÖPNV-Konzept für den Landkreis Kronach, dass sich am Mobilitätskonzept des Odenwaldkreises (http://www.odenwaldmobil.de/Mobilitaetskonzept.171.0.html) orientiert. Der Odenwaldkreis ähnelt in seiner Struktur dem Landkreis Kronach und hat ähnliche Probleme und Herausforderungen zu bewältigen.

Konkret sollte der ÖPNV basierend auf folgenden Punkte umgestaltet werden:

  • Verstärkter Einsatz von Kleinbussen statt großer Omnibusse
  • Umgestaltung der Takte auf feste Intervalle bzw. Abfahrtszeiten (z.B. Abfahrt jede Stunde, alle zwei Stunde, alle vier Stunden)
  • Erhöhung der Taktung
  • Einrichtung von sog. ÖPNV-Zentren im Landkreis Kronach. Das könnten z.B. der Bahnhof Steinbach am Wald oder eine Haltestelle in Steinwiesen sein.
  • Schwache Linien sollen mit sog. Rufbussen bedient werden
  • Ergänzung der regulären Busverbindungen durch private Anbieter (Mitfahrgelegenheiten), die aber voll im Tarifsystem integriert sind
  • Abstimmung der Schulzeiten mit den ÖPNV-Linien, so dass auf den Einsatz von speziellen Schulbussen weitgehend verzichtet werden kann

Das neue ÖPNV-Konzept soll so aufgebaut werden, dass die Fahrgäste aus ihren Heimatorten zu den ÖPNV-Zentren befördert werden. Von dort soll zum einen eine zeitnahe Anbindung nach Kronach erfolgen (per Bus oder Zug ohne Zwischenstopps, dort dann Weiterbeförderung mit dem CityBus möglich) und zum anderen eine Verbindung zu den anderen ÖPNV-Zentren erfolgen. Das soll sicherstellen, dass man z.B. von Nordhalben nach Teuschnitz ohne Umweg über Kronach fahren kann.

Die Beförderung der Fahrgäste von Kronach bzw. den ÖPNV-Zentren zurück in ihre Heimatorte soll entsprechend ähnlich gestaltet werden.

Die Buslinien und die Standorte der ÖPNV-Zentren sollen so gewählt werden, dass sie den Bedürfnissen der Bevölkerung gerecht werden (z.B. Rücksichtnahme auf Einkaufsmöglichkeiten oder Gesundheitsversorgung).

 

Beschlossen: Gründungsversammlung, 1. Oktober 2012

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.piraten-kronach.de/politik/positionspapiere/pp-opnv/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*